Ihr Warenkorb
keine Produkte
Dicodes

Touch & Schaltung

Das gab‘s noch nie! Die Pfeife mit Touch-Funktion!

Wie funktioniert das Ganze?
Am Pfeifenkörper ist ein kleiner Messingkontakt verbaut, den berührt man mit dem Finger, drücken ist nicht notwendig, oder man berührt ihn zwangsläufig, wenn man die Pfeife mit der Hand umschließt. Als nächstes müsst Ihr nur noch die Pfeife zum Mund führen, und die Elektronik schaltet ein! Funktioniert nicht mit DripTips die aus Kunststoff etc. sind. Die Verdampfer müssen Masse haben (Elektronisch leitend, z.b.Edelstahl etc.), das heisst, dass der Minuskontakt über das Gehäuse läuft.
 
Wenn Ihr einen Verdampfer ohne Masse habt, ist das auch kein Problem, dazu müsst Ihr den Messingkontakt und den Deckel berühren, dann geht auch der Verdampfer mit Acrl DripTip an :)

 


Hier sind die Informationen zu der verbauten Schaltungstechnik:

Touch ungeregelt
Berührungskontakt, die Pfeife schaltet über einen geschlossenen Kreislauf vom Touch-Nagel und dem Deckel oder Verdampfer. Mehr infos siehe oben.


Sub Ohm & Touch
Der Touch lässt sich genau wie alle Touch steuern. Bei diesen Pfeifen kann ab 0,5 Ohm gewickelt werden.

18650 - Subdurus
Hier ist ein Taster verbaut. Bei diesen Pfeifen kann ab 0,25 Ohm gewickelt werden.